18. Februar 2021

Infos für Projekte, Programm 1, Zentren 1

Wir sind umgezogen!

Von: Redaktion

Die Teams der Fördermaßnahmen „Zentren“ und „Programm“ beim Bundesverband Soziokultur e.V. sind umgezogen.

Bitte nutzen Sie für alle zukünftigen Postsendungen unsere neue Anschrift:

Bundesverband Soziokultur e.V. Projektbüro NEUSTART KULTUR Brunnenstraße 196 10119 Berlin

Sendungen, die noch an die alte Adresse verschickt wurden, erreichen uns selbstverständlich trotzdem.

Weitere Informationen zur Förderung und aktuelle Mitteilungen vom NEUSTART KULTUR Team finden Sie in unseren Servicebereichen für geförderte Projekte für die Förderbereiche ZENTREN und PROGRAMM.

Autor*innen

  Redaktion Öffentlichkeitsarbeit NEUSTART KULTUR presse@soziokultur.de

Ähnliche Artikel

 
4. Oktober 2022
Infos für Projekte, Programm 2

Verwendungsnachweis kann eingereicht werden

Wer bei NEUSTART KULTUR – Programm 2 gefördert wird, kann ab dem 1. Oktober 2022 den Verwendungsnachweis einreichen. Dafür in unserem Förderportal Verwendungsnachweis einreichen klicken, auf der nächsten Seite die Vertragsnummer und die Postleitzahl eingeben und den persönlichen Link zum [...]

Mehr lesen
30. September 2022
#neustartkultur, Allgemein, Infos für Projekte, Programm 1, Programm 2

Förder-ABC: Abrechnung der Künstlersozialabgabe

Wenn selbständige Künstler*innen engagiert werden, ist die Künstlersozialabgabe an die Künstlersozialkasse (KSK) zu zahlen. Luise erklärt in Folge 12, wie die Abgabe bei NEUSTART KULTUR - Programm abgerechnet werden kann.

Mehr lesen
23. September 2022
#neustartkultur, Förder-ABC, Programm 1, Programm 2

Förder-ABC: Abrechnung von Ausgaben für Grundkosten

Wer bei NEUSTART KULTUR - Programm gefördert wird, kann anteilig Grundkosten für das geförderte Vorhaben abrechnen. Wie das funktioniert, erklärt Luise in Folge 11 des Förder-ABC.

Mehr lesen
6. September 2022
#neustartkultur, Förder-ABC, Infos für Projekte, Programm 1, Programm 2

Förder-ABC: Abrechnung von GEMA-Gebühren

Wenn ihr Musik öffentlich nutzt, müsst ihr Veranstaltungen bei der GEMA anmelden und Gebühren bezahlen. Wenn diese in Verbindung mit eurem geförderten Projekt anfallen, könnt ihr sie abrechnen. Luise erklärt in Folge 10 des Förder-ABCs, worauf dabei zu achten ist.

Mehr lesen